menu

Forschungsdesign

Mittels einer bundesweiten Onlinebefragung werden Kindertagespflegepersonen und Eltern befragt.

Zudem werden in den in den sechs Bundesländern Berlin, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz Gruppendiskussionen mit Kindertagespflegepersonen durchgeführt sowie Interviews mit Experten und Expertinnen aus der Weiterbildung und Fachberatung von Kindertagespflegepersonen.

Ergänzend werden Qualifizierungskonzepte für Kindertagespflegepersonen bezüglich ihrer gesundheitsrelevanten Inhalte sowie Kompetenzziele einer systematischen Analyse unterzogen und die Daten der NUBBEK-Studie (2013, www.nubbek.de) hinsichtlich des Bereichs Kindertagespflege re-analysiert.